Dienstag, März 31, 2020

»52« – Lesung mit Potofski und Bosbach

Blomberg. Am Montag, 18. Mai, findet in der Stadtsparkasse in Blomberg eine Lesung mit zwei prominenten Autoren statt.

Besucher dürfen sich auf den beliebten Politiker und »Kanzler der Herzen« Wolfgang Bosbach und den bestens bekannten Sport-Moderator und -kommentator Ulli Potofski (RTL, Sky) freuen. Gemeinsam haben sie das Buch »52 – Ein Jahrgang, zwei Leben« geschrieben. »52« beschreibt zwei ganz unterschiedliche Lebenswege.

Wolfgang Bosbach und Ulli Potofski, beide Jahrgang 1952, vergleichen ihr Leben auf unterhaltsame und nachdenkliche Art und Weise. Politik, Religion, wichtige Ereignisse des Lebens und Historie führen zu Diskussionen, unterschiedlichen Meinungen und spannenden Erkenntnissen. Die Protagonisten nehmen die Zuhörer mit in eine spannende Epoche des Lebens, in der sich sicher auch der eine oder andere wiederfinden wird.

Veranstalter Mario Brink freut sich, zwei so begehrte Persönlichkeiten für eine Lesung in der Nelkenstadt gewonnen zu haben. Ulli Potofski stattete Blomberg bereits 2018 einen Besuch ab. Damals war er einer von vier Talk-Gästen des OWL-Sportstudios.

Karten für die Lesung gibt es ab Montag, 2. März, im LZ-Servicepunkt bei brink-medien am Marktplatz in Blomberg sowie in der Sparkasse an der Rosenstraße zum Preis von zehn Euro. An der Abendkasse kosten die Tickets 15 Euro. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.

Ulli Potofski (links) und Wolfgang Bosbach sind am 18. Mai zu Gast in Blomberg. Foto: Van der Gieth