Sonntag, Juni 20, 2021

ANZEIGE: Energiesparen ist einfach

Paderborn-Detmold/Blomberg. Als wichtigen Beitrag zum Thema Energie-Einsparung und Nachhaltigkeit führt die Sparkasse Paderborn-Detmold wieder eine Thermografie-Aktion durch.

Hausbesitzer haben die Möglichkeit, spezielle Infrarotaufnahmen von ihrem Haus anfertigen zu lassen, um Wärmeverlusten auf die Spur zu kommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbilder – auch Infrarotthermografie genannt – dargestellt werden kann. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der Strahlung entsprechend der örtlichen Oberflächentemperatur. Die Infrarotthermografie ist damit ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen.

Wärmeverluste oder Kältebrücken infolge von Konstruktionsfehlern oder baulichen Mängeln werden durch die Infrarotthermografie aufgedeckt. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant werden. Die Sparkasse Paderborn-Detmold bietet ihren Kunden die Infrarotthermografie als zeitlich befristete Dienstleistung an.

In Zusammenarbeit mit der delta GmbH Leipzig entstand ein Dienstleistungspaket, das die Infrarotthermografie durch Kundenbündelung und optimierter Routenplanung zu einem Preis von 99 Euro pro Objekt möglich macht. Das Dienstleistungspaket beinhaltet mindestens sechs Infrarotbilder eines Objektes –zusammengestellt in einer Infobroschüre mit Erläuterungen zu den jeweiligen Bildern.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter www.sparkasse-paderborn-detmold.de/infrarot. Zudem gibt es in allen Filialen einen Flyer mit Anmeldeformularen.

Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die unterschiedlichen Wärmeintensitäten. Foto: Sparkasse Paderborn-Detmold