Mittwoch, August 12, 2020

Bosbach-Lesung neu terminiert

Blomberg. Die für Montag, 18. Mai, geplante Lesung mit CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und Moderator Ulli Potofski in der Sparkasse an der Rosenstraße in Blomberg wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

Wie Organisator Mario Brink mitteilt, gibt es bereits einen neuen Termin. Die Veranstaltung findet nun am Montag, 9. November 2020, um 19.30 Uhr statt.

»Ich befinde mich in einem engen Austausch mit den beiden Protagonisten. Bosbach und Potofski wollen nach wie vor sehr gerne nach Blomberg kommen und ihr gemeinsames Buch vorstellen«, erläutert Brink. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Wer schon früher etwas über Inhalte des unterhaltsamen Werkes »52 – Ein Jahrgang, zwei Leben« erfahren möchte, wird in Kürze die Gelegenheit haben, dieses Buch bei brink-medien am Marktplatz in Blomberg zum Preis von 22 Euro zu erwerben.

Vorbestellungen sind bereits per Mail an info@brink-medien.de unter vollständiger Angabe der Kontaktdaten möglich.

Ulli Potofski (links) und Wolfgang Bosbach sind am 9. November zu Gast in Blomberg. Foto: Van der Gieth