Montag, Oktober 19, 2020

Charles Dickens-Festival ist abgesagt

Blomberg. Nachdem bereits der Sint Nicolaas-Markt dem Coronavirus zum Opfer fiel, folgt nun auch das Charles Dickens-Festival.

Wie die Lippische Landes-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, gab dies der Vorstand des Vereins Blomberger Land gestern Abend bekannt.

Bis vor wenigen Wochen hätten die Organisatoren dieses besonderen Weihnachtsmarktes noch die Hoffnung gehabt, das Festival stattfinden lassen zu können, indem man die Besucherzahlen steuere. Laut der Vereinsvorsitzenden Barbara Hamann müsse man aber zusätzlich dafür sorgen, dass die Hygienebestimmungen auf dem Weg zum Festival eingehalten werden.

Geplant sei, dass im nächsten Jahr wieder zahlreiche kostümierte Schausteller durch die Gassen der historischen Altstadt flanieren.

In diesem Jahr bleiben die Gassen der historischen Altstadt in der Adventszeit leer: Das Charles Dickens-Festival ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Foto: brink-medien