Montag, Oktober 19, 2020

Heimatverein veranstaltet fünftes Heimatmenü

Blomberg. Der Heimatverein Blomberg veranstaltet am Freitag, 7. Februar, das fünfte Blomberger Heimatmenü. Dieses Mal findet der Gaumenschmaus um 18.30 Uhr im Gasthof »Marpetal« in Großenmarpe statt.

Bereits im Sommer vergangenen Jahres haben Hannelore und Wolfgang Budde gemeinsam mit Gastwirt Peter Tappe das Menü geplant, das unter dem Motto »Die Blomberger Dörfer« fallen wird. »In diesem Jahr findet in Blomberg ein großes Jubiläum statt, denn wir feiern 50 Jahre Großgemeinde. Da möchten wir uns vom Heimatverein natürlich gerne mit einer Veranstaltung beteiligen«, erklärt Hannelore Budde die Motto-Wahl.

Serviert werden eine Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen und Schinkenwürfeln, Schweinefilet im Speckmantel, gefüllt mit Apfelmett, dazu Pfefferrahmsauce, Hähnchenbrustfile an Curry-Ingwer-Sauce, dazu Kartoffelgratin und Kroketten, Schwarzwurzeln, Erbsen und Möhren und zum Dessert Vanilleeis mit heißen Himbeeren.

Die Moderation zwischen den Gängen übernimmt Hannelore Budde. »Wir werden eine Präsentation vorbereiten, die Fotos und Impressionen aus den einzelnen Ortsteilen beinhaltet. Die Gäste und Ortsvorsteher sind gerne dazu eingeladen, Geschichten aus ihren Ortsteilen mit uns zu teilen. Dieser Abend soll eine Gelegenheit bieten, um zusammenzukommen und sich auszutauschen«, so Hannelore Budde.

Karten oder Gutscheine für diesen Abend sind bis zum 25. Januar 2020 zum Preis von 23,50 Euro im Wirtshaus am Niederntor, bei Blumen Töberich, in der Geschäftsstelle von Blomberg Marketing und in der Buchhandlung Budde erhältlich.

Erhard Oerder, Wolfgang und Hannelore Budde sowie Peter Tappe (von links) freuen sich auf die fünfte Auflage des Blomberger Heimatmenüs. Foto: brink-medien