Dienstag, März 31, 2020

HSG 26:26 bei den Kurpfalz Bären

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat das vorletzte Spiel in der Hinrunde der Frauenhandball-Bundesliga mit einem Unentschieden beendet.

Bei den Kurpfalz Bären kam das Team von Trainer Steffen Birkner beim 26:26 (14:14) gegen den Aufsteiger nicht über ein Remis hinaus. Beste Werferin auf Seiten der Gäste war Nele Franz (Foto oben). Sie erzielte sieben Treffer vor 810 Zuschauern in der Ketscher Neurotthalle.

Für die HSG geht es am kommenden Samstag, 1. Februar weiter. Zum Abschluss der Hinrunde gastiert die HSG Bensheim/Auerbach in der Sporthalle an der Ulmenallee. Der Anpfiff zu dieser Partie erfolgt um 16.30 Uhr.