Sonntag, Juni 20, 2021

HSG bündelt Kräfte für Saisonendspurt

Blomberg. Eine lange Saison in der Frauenhandball-Bundesliga nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu.

In den kommenden Tagen wartet jedoch noch ein hartes Schlussprogramm auf die HSG Blomberg-Lippe, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bereits am morgigen Samstag empfängt das Team von Trainer Steffen Birkner die Flames aus Bensheim/Auerbach in der Halle an der Ulmenallee. Anwurf der Begegnung, die im Livestream auf sportdeutschland.tv zu sehen sein wird, ist um 18 Uhr.

»In der Liga haben wir es nun in der eigenen Hand, den dritten Tabellenrang zu verteidigen. Dafür werden wir in den kommenden beiden Spielen noch einmal alles geben«, richtet Birkner den Fokus auf den Saisonendspurt.

Zurückgreifen kann der HSG-Trainer dabei auf Myrthe Schoenaker und Kamila Kordovská, die sich nach erfolgreich überstandener Verletzung bereits beim Pokal-Halbfinale wieder zurückgemeldet hatten. Fehlen wird hingegen, wie auch bei den vergangenen beiden Begegnungen, HSG-Linksaußen Jenny Murer.