Dienstag, November 24, 2020

HSG feiert 26:22-Sieg in Göppingen

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe ist mit einem 26:22-Auswärtssieg bei Frisch Auf Göppingen in die neue Saison der Frauenhandball-Bundesliga gestartet.

In der EWS-Arena zeigte die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner eine starke Leistung und sicherten sich verdient die ersten beiden Punkte. Bereits zur Pause hatten Laura Rüffieux und Co. mit 12:10 vorne gelegen.

Beste Werferin im HSG-Dress war Nele Franz, die sieben Treffer zum Auftakt-Erfolg beisteuerte. Am kommenden Sonntag geht es für die Birkner-Frauen mit einem Heimspiel gegen die Kurpfalz Bären weiter.