Sonntag, Juni 20, 2021

HSG gewinnt 32:21 gegen Bensheim-Auerbach

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat ihr Heimspiel in der Frauenhandball-Bundesliga gegen die HSG Bensheim-Auerbach mit 23:21 gewonnen

Am regulär letzten Spieltag der Saison 2020/2021 hatten die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner zur Pause noch mit 8:9 zurückgelegen.

Beste Torschützinnen auf Seiten der Gastgeberinnen waren Malina Marie Michalczik (5) und Laura Rüffeiux (4, Foto oben).

Das letzte Spiel der Saison bestreiten Melanie Veith und Co. am kommenden Dienstag, 25. Mai. Um 18 Uhr wird in der Sporthalle an der Ulmenallee die Nachholpartie gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund angepfiffen.