Samstag, Juli 24, 2021

HSG reist als Favorit nach Ketsch

Blomberg. Nach dem erfolgreichen Einzug in das Final Four des DHB-Pokals ist die HSG Blomberg-Lippe am morgigen Samstag wieder in der Liga gefordert.

Am 17. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen geht die Reise der Lipperinnen nach Ketsch, wo ein Duell mit dem Tabellenletzten, den Kurpfalz Bären, wartet. Anpfiff ist um 18 Uhr.

»Wir treten die Auswärtsfahrt als Favorit an und möchten unserer Rolle dieses Mal auch gerecht werden«, redet HSG-Trainer Steffen Birkner nicht lange um die Zielsetzung für das Ligaspiel herum. Mit bislang nur einem Sieg stehen die Kurpfalz Bären aktuell mit 2:28-Punkten auf dem letzten Tabellenrang, das rettende Ufer bereits in scheinbar weiter Ferne.

Ob ihm bei der bevorstehenden Aufgabe seine Rechtsaußen Lisa Rajes wieder zur Verfügung steht, bleibt ungewiss. »Lisa befindet sich seit dieser Woche wieder ganz normal im Training. Ob es für sie bereits am Wochenende wieder für einen Einsatz reicht, ist noch offen«, rechnet Birkner jedoch mit einer baldigen Rückkehr der pfeilschnellen Außenspielerin.