Samstag, Juli 4, 2020

HVG verabschiedete Celine Michielsen

Blomberg. Nicht nur von der HSG Blomberg-Lippe, sondern auch vom Hermann-Vöchting-Gymnasium (HVG) Blomberg hat Celine Michielsen nun Abschied genommen.

Wie das HVG mitteilte, hat Michielsen über drei Jahre in den Stufen 5 bis 10 Sport unterrichtet und mit ihrer freundlichen, klaren Art ein gutes Verhältnis zu Schülern und Eltern aufgebaut.

Auch im Kollegium war sie etabliert, gut vernetzt und beliebt. Im abschließenden Gespräch mit Schulleiter Michael Hanke bedauerte sie sehr, dass sie sich durch die Umstände nicht mehr von ihren Schülern verabschieden konnte.

Als Abschiedsgeschenk überreichte die 26-Jährige Michael Hanke ein von ihr getragenes Trikot mit der Nummer 15. Hanke versprach, dass dies in der Schule einen prominenten Ehrenplatz erhalten werde.

Michielsen wohnt mit ihrem Partner nun im niederländischen Den Haag, wo sie bereits eine neue Stelle an einer Schule hat. Schüler, Eltern und das Kollegium des HVG wünschen ihr alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Als Abschiedsgeschenk überreichte Celine Michielsen Schulleiter Michael Hanke ein HSG-Trikot, das einen besonderen Platz erhalten soll. Foto: HVG