Montag, Oktober 19, 2020

Stefan Stuckenberg tritt Büker-Nachfolge an

Blomberg-Großenmarpe. Im Rahmen des Neujahrsempfangs hat Blomberg Marketing seinen neuen Geschäftsstellenleiter vorgestellt.

Wie Kathrin Ridder, Vorsitzende des Marketingvereins mitteilte, folgt Stefan Stuckenberg auf Nicole Büker. Mit dem 39-Jährigen, der in Bad Pyrmont geboren wurde und dort im Ortsteil Löwensen wohnt, wird ab dem 1. Februar erstmalig ein Mann die Geschicke von Blomberg Marketing in den Räumlichkeiten am Marktplatz vorantreiben.

Der ehemalige Zeitsoldat und staatlich geprüfte Betriebswirt war zuletzt fast zehn Jahre beim Handball-Bundesligisten TBV Lemgo Lippe in den Bereichen Sponsorenbetreuung, Marketing, Vertrieb und der Spieltagsorganisation tätig. »Stefan Stuckenberg hat sich im Bewerbungsverfahren besonders hervorgetan und konnte uns auch beim persönlichen Kennenlernen von seiner Person überzeugen«, sagte Kathrin Ridder, die sich gemeinsam mit dem Vorstand und den beiden verbliebenen Angestellten der Geschäftsstelle auf den neuen Kollegen freut.

»Stefan Stuckenberg hat bereits im Dezember viele Gelegenheiten genutzt, Blomberg und die Geschäftsstelle kennenzulernen. Er freut sich bereits darauf, sich bei Einzelhändlern und Gewerbetreibenden der Nelkenstadt vorzustellen«, ergänzte André Köller, stellvertretender Vorsitzende von Blomberg Marketing.

Kathrin Ridder und André Köller hießen Stefan Stuckenberg (Mitte) willkommen. Foto: brink-medien