Samstag, Juli 24, 2021

Team- und Analyse-Tag mit »Columna«

Blomberg. Die Vorbereitung ist gestartet und auch die ersten medizinischen und physiotherapeutischen Tests haben nicht lange auf den Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe warten lassen.

Wie der Verein mitteilt, ging es für das Team um Trainer Steffen Birkner am vergangenen Wochenende zum neuen Physiotherapiepartner »Columna Fitness- und Gesundheitszentrum« nach Lage.

Drei verschiedene Tests warteten dort auf HSG-Kapitänin Laura Rüffieux, Lisa Rajes und Co., bei denen unter anderem die Beweglichkeit und Stabilität der Gelenkstruktur unter die Lupe genommen wurde. Ziel der Analyse war es, die Leistungsfähigkeit der haltungsstabilisierenden Muskulatur zu überprüfen, individuelle Rückschlüsse über Stärken und Schwächen der Spielerinnen zu gewinnen und somit Empfehlungen für das richtige Rückentraining aussprechen zu können.

Bei einer zweiten und dritten Station wartete der sogenannte Functional Movement Screen-Test (FMS), ein Beweglichkeits- und Stabilitätstest sowie ein Präventivdiagnostik-Test auf die Mannschaft. Alle Testungen werden bereits im Winter wiederholt, um die individuelle Entwicklung der Spielerinnen im Auge behalten zu können.

Nach den Tests folgte der gesellige Teil des Tages. Auf E-Mountainbikes erkundeten die HSG-Mannschaft und das Team vom Columna die Region. Höhepunkte der gut vierstündigen Tour waren ein Halt bei den Lavendelfeldern in Fromhausen, die die Spielerinnen für ein paar Erinnerungsfotos nutzten, sowie der Besuch einer Aussichtsplattform, auf der Schwedin Linnea Pettersson und Co. den Blick in die Ferne schweifen lassen und das Hermannsdenkmal entdecken konnten.

Um den großen Hunger im Anschluss an die Fahrradtour zu stillen, hatte »Columna«-Geschäftsführer Daniel Paier noch einen weiteren Programmpunkt für den Teamtag organisiert: ein gemeinsames Grillen. Nachdem die Spielerinnen in kleinen Gruppen eigenständig alle Saucen, den Lachs, die Burgerpatties und viele weitere Leckereien vorbereitet hatten, nahmen Jenny Murer, Kamila Kordovská, Melanie Veith sowie Mannschaftsverantwortlicher Oliver Lippert am Grill die Verantwortung auf sich und zauberten ihrem Team ein köstliches Abendmahl.

Am vergangenen Montag wartete dann bereits der nächste Testtag auf das Bundesligateam. In den Räumlichkeiten der Universität Paderborn wurden die Handballerinnen von Meinolf Krome und dem Team des sportmedizinischen Instituts zur Leistungsdiagnostik empfangen. Während die Sprint- und Sprungtests noch in der überdachten Sporthalle stattfanden, absolvierte das Team den Laktatfeldstufentest auf der nahegelegenen Laufbahn.

Auch in den kommenden Tagen wird das Team neben zahlreichen Trainingseinheiten weitere Tests absolvieren. Bereits am morgigen Mittwoch steht beim HSG-Partner, dem Vitalzentrum Kühlmuss & Grabbe, eine Gang- und Laufbildanalyse auf dem Programm.

Den Test- und Analysetag ließ das Team der HSG Blomberg mit einer gemeinsamen Fahrradtour durch Lippe ausklingen. Fotos: HSG Blomberg-Lippe