Montag, Oktober 19, 2020

Text-Konzert am 8. November

Blomberg. Am Sonntag, 8. November, sind Krimi-Autor Christian Jaschinski und Singer/Songwriter Jonas Pütz erstmals zu Gast im Kulturhaus »Alte Meierei« in Blomberg.

Die beiden lippischen Künstler haben in den vergangenen Jahren mit ihren Text-Konzerten, einer Kombination aus Lesung und Musik, schon viele Fans auch weit über OWLs Grenzen hinaus gewonnen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Christian Jaschinski hat seinen Kriminalroman »Wolfsspiel« im Gepäck, aus dem er spannende Passagen vorlesen und über die Entstehung des Buches plaudern wird. »Es geht um Selbstjustiz und lang zurück liegende Schuld. Außerdem wird die Frage aufgeworfen, was richtig, was falsch ist und ob unsere Gesetze eigentlich berücksichtigen, was mit Menschen passiert, denen Gewalt angetan wurde«, so der Krimi-Autor nachdenklich. »Ich wollte eine intensive Geschichte erzählen, die gleichzeitig mit schnellen Schnitten und dynamischen Dialogen aufwartet.«

Musikalisch wird Singer/Songwriter Jonas Pütz für Gänsehautmomente sorgen. Der Lemgoer begeisterte mit seiner gefühlvollen Stimme schon die Coaches von The-Voice-of-Germany und bringt neben Cover-Songs auch einige Love-Songs aus eigener Feder zu Gehör, bei denen er von Jaschinski am Piano begleitet wird. »Wir möchten den Menschen mit unseren Text-Konzerten abwechslungsreiche und unterhaltsame Abende schenken, indem wir die Kunstformen Musik und Literatur liebevoll miteinander verbinden«, so die beiden Künstler.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Weinhandlung Plat und Blomberg Marketing. Gegenstand des Hygienekonzeptes für diesen Abend ist unter anderem, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Karten gibt. Diese sind für 15 Euro im Vorverkauf bei Blomberg Marketing, Neue Torstraße 9, erhältlich. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr).

Jonas Pütz (links) und Christian Jaschinski kommen am 8. November nach Blomberg. Foto: Christian Jaschinski