Samstag, April 13, 2024

Blomberg sucht eine neue Nelkenkönigin

Blomberg. Mit dem Nelkenfest endet im Juni nach drei Amtszeiten die Regentschaft von Blombergs derzeitiger Nelkenkönigin Melanie II. (Schuitema).

Im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden wird traditionell die neue Nelkenkönigin proklamiert und in ihr Amt eingeführt. Die Stadt Blomberg und Blomberg Marketing suchen jetzt eine engagierte und kompetente Persönlichkeit, die als Repräsentantin die Nelkenstadt würdig vertreten kann.

Sie soll laut einer Mitteilung eine wichtige Rolle bei der Image-Förderung und der Interessenvertretung unserer Stadt bei vielen Events, Jubiläen, Eröffnungen und sonstigen Treffen spielen. Dafür sind ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und eine positive Grundeinstellung gewünscht, um Blomberg sowohl intern als auch extern angemessen zu repräsentieren.

Die Kandidatin sollte in der Lage sein, Kontakte zu knüpfen, Beziehungen zu anderen Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen aufzubauen und zu pflegen. Darüber hinaus ist neben einer starken Verbundenheit mit der Stadt Blomberg die Bereitschaft erforderlich, sich aktiv für die örtlichen Belange einzusetzen.

Die Vorstandsmitglieder von Blomberg Marketing unterstützen jederzeit nach Kräften bei der Bewältigung der Aufgaben. Für Kleidung und Amtsführung steht im Marketingverein zudem ein Budget zur Verfügung. Die Amtszeit ist auf zwei Jahre festgelegt.  Auch Bewerbungen von männlichen Kandidaten sind durchaus gewünscht.

Bewerbungen werden bis zum 13. Mai per Email unter info@blomberg-marketing.de entgegengenommen. Für Rückfragen stehen Geschäftsstellenleiterin Jasmin Whiting und ihr Team unter der Rufnummer (05235) 5028342 zur Verfügung.

Wer wird Nachfolgerin von Nelkenkönigin Melanie II. (Schuitema)? Foto: Blomberg Marketing