Freitag, März 1, 2024

HSG ist gegen Sachsen Zwickau in der Favoritenrolle

Blomberg. Nach zuletzt zwei sieglosen Heimspielen hofft die HSG Blomberg-Lippe gegen Sachsen Zwickau auf einen Erfolg.

Wenn diese Partie am kommenden Samstag, 25. Februar, um 18 Uhr in der Sporthalle an der Ulmenallee angepfiffen wird, sind die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner in der Favoritenrolle.

Der Gegner liegt aktuell mit 10:20 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz und hat das Hinspiel gegen Laura Rüffieux und Co. deutlich mit 28:34 verloren.

»Unser Team tut sicher gut daran, sich vor allem auf sich selbst zu fokussieren, um eine ansprechende Leistung abzurufen«, sagt HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch.

Der Livestream zu diesem Spiel startet auf sportdeutschland.tv um 17.45 Uhr.

Steffen Birkner und die HSG hoffen auf einen Heimsieg gegen Zwickau. Foto: HSG Blomberg-Lippe