Sonntag, Mai 26, 2024

Rotes Kreuz ruft zur Blutspende in Großenmarpe auf

Blomberg-Großenmarpe. Die nächste Blutspende-Aktion des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK) findet am Donnerstag, 4. Mai, in Großenmarpe statt.

In der Zeit von 16 bis 20 Uhr können Bürger ihren Lebenssaft in der Grundschule, Turnhallenstraße 9, abgeben. Dabei ist das Tragen einer Maske laut einer Mitteilung des DRK nicht mehr nötig.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspende-Termin sei unbedingt der Personalausweis mitzubringen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft.

Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen.

Der DRK-Blutspendedienst bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards Blut spenden. Eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht nicht mehr.

In Großenmarpe findet eine Blutspende-Aktion statt. Foto: stock.adobe.com – Graphicroyalty