Mittwoch, Februar 28, 2024

BVB übergaben Spende an die Fritzemeier-Stiftung

Blomberg. Die Blomberger Versorgungsbetriebe (BVB) haben jetzt ihre 2023er-Weihnachtsspende an die Fritzemeier-Stiftung übergeben.

BVB-Geschäftsführer Dirk Middendorf überreichte einen entsprechenden Scheck an den Vorstand der Stiftung, Blombergs Bürgermeister Christoph Dolle. »Jeder Euro hilft«, sagte Dolle, der das Geld entsprechend dem Zweck der Stiftung verwenden will.

Die BVB hatte in ihren Weihnachtskarten darauf hingewiesen, dass anstelle von Weihnachtspräsenten für Geschäftspartner eine gemeinnützige Spende erfolgen werde.

»In Blomberg muss man nicht lange suchen, wenn es um gute Arbeit für Sport, Kultur, Umweltschutz, Bildung und Altenhilfe geht. Da fällt einem sofort die Stiftung ein«, erklärte dazu Dirk Middendorf.

Die Stiftung wurde zu Ehren von Bürgermeister Heinrich Fritzemeier ins Leben gerufen. Fritzemeier hat nach allgemeiner Auffassung als Bürgermeister deutliche Akzente in der Stadtentwicklung gesetzt, die auch heute noch erkennbar sind und nachwirken.

Die nach Fritzemeier benannte Stiftung fördert seit Jahren Projekte in den Bereichen Sport, Kultur, Umweltschutz, Altenhilfe und Bildung.

Bürgermeister Christoph Dolle (links) nahm die Spende aus den Händen von BVB-Geschäftsführer Dirk Middendorf entgegen. Foto: BVB