Samstag, Juni 22, 2024

Blomberger Lesetage: Jerry Cotton-Abend im Kulturhaus

Blomberg. Die Blomberger Lesetage finden in diesem Jahr am Sonntag, 23. April, im Kulturhaus »Alte Meierei« statt.

Beginn des Jerry Cotton-Abend ist um 18 Uhr. Durch das Programm führt Krimiautor Joachim H. Peters. Seine Gäste sind Uwe Voehl und Oliver Buslau. Den musikalischen Rahmen gestaltet Christian Jaschinski.

Wussten Sie, dass der unüberwindbare Geheimagent Jerry Cotton aus Großenmarpe kommt? Ob diese Aussage wirklich zutrifft, wird im Kulturhaus aufgeklärt.

Dazu gibt es spannende Interviews, Lesungen aus alten und aktuellen Jerry Cotton-Magazinen und Taschenbüchern sowie Hintergründe zu deren Entstehung. Spannung und Spaß sollen nicht zu kurz kommen.

Diese Veranstaltung der Stadt Blomberg in Kooperation mit Blomberg Marketing wurde durch Informationsmaterial von Bürgern aus Großenmarpe angestoßen.

Mit Joachim H. Peters konnte ein Fachmann für die Moderation und Gestaltung gefunden werden, denn Peters arbeitete von 1975 bis 2020 als Polizeibeamter.

Im Jahre 2009 erschien mit »Koslowski und der Schattenmann« sein Debütkrimi um den skurrilen Ermittler, dem mittlerweile noch zehn weitere folgten.

Seit 2014 schickt er zusätzlich noch ein recht ungleiches Ermittlerpaar aus den Reihen der Schutzpolizei auf die Paderborner Straßen. Aus seiner Feder stammen auch etliche Kurzgeschichten für verschiedene Anthologien.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf für 12 Euro in der Touristinformation, Neue Torstraße 9, bei der Lippischen Landes-Zeitung in Detmold und online unter www.event.lz.de. Restkarten kosten an der Abendkasse 15 Euro.

Krimiautor Joachim H. Peters führt durch den Jerry Cotton-Abend. Fotorechte: Joachim H. Peters