Samstag, Juli 20, 2024

Führung zum 555. Geburtstag des Blomberger Klosters

Blomberg. Am kommenden Samstag, 11. November, jährt sich die Gründung des Klosters in Blomberg zum mittlerweile 555. Mal.

Viele Blomberger kennen die Geschichte von Alheyd Pustekoke. Der Hostiendiebstahl dieser Frau hat die Nelkenstadt verändert.

Aus Anlass dieses Jubiläums lädt Christiane Klotz, Stadt- und Kirchenführerin, zu einer Führung mit vielen Informationen zur Entstehung der Klosterkirche in Blomberg ein.

Diese Führung beginnt am 11. November um 15 Uhr am Gemeindehaus im Seligen Winkel 12.

Um 19 Uhr gibt es einen Vortrag von Professor Dr. Ulrich Meier über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Klostergründung.

Der Vortrag findet im großen Saal des Gemeindehauses im Seligen Winkel 12 statt.

Bei der Führung gibt es viel Wissenswertes zur Entstehung der Klosterkirche zu erfahren. Foto: brink-medien