Dienstag, September 27, 2022

Planungen für Wilbasen laufen

Blomberg. Nach drei Jahren soll der Wilbaser Markt vom 9. bis 12. September wieder stattfinden.

Der Kreis Lippe plant als Veranstalter die sichere Umsetzung des Traditionsmarktes auf Hochtouren, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei soll der Markt so gestaltet werden wie traditionell bekannt, nur der Viehmarkt am Veranstaltungsmontag entfalle. Bei der Organisation bediene sich der Kreis Lippe erstmals eines externen Unternehmens, das den Marktmeister stellt. Nach Ausschreibung der Leistung konnte der Auftrag an VIVA-Veranstaltungen aus Bad Oeynhausen vergeben werden.

Aktuell werden die vorliegenden Bewerbungen gesichtet und bewertet. »Wir hoffen, in den nächsten Tagen die ersten Zusagen versenden zu können und bitten die und Schausteller noch um etwas Geduld«, so Rainer Grabbe, zuständiger Verwaltungsvorstand des Kreises Lippe.