Dienstag, September 27, 2022

Hauskonzert mit Katja Werker

Blomberg. Am Samstag, 25. Juni, findet das nächste Hauskonzert im Weinkeller an der Neuen Torstraße 19 statt.

Zu Gast ist dieses Mal Katja Werker. Beginn ist um 20 Uhr.

Mainstream-Pop sei nicht Katja Werkers Sache, heißt es in einer Pressemitteilung. Vielmehr sei es ihre ganz eigene Mischung aus Folk-, Pop- und Indie-Elementen, die sie bundesweit und über die Grenzen von Deutschland hinaus bekannt gemacht haben.

Die Essenerin setze sich dabei nicht nur stimmlich von der Masse ab, sie sei auch eine Perle der deutschen Liedermacher-Szene. Ihre Qualitäten als Songschreiberin seien bereits von bekannten Größen wie Marie Boine, Gitte Haennig und Stefan Stoppok entdeckt worden, die Katjas Titel für ihre eigenen Alben coverten.

Seit 2009 ist Katja mit ihrem immer wieder neuen Soloprogramm unterwegs, das sich durch den engen Kontakt zum Publikum und den unterhaltsam-witzigen Geschichten, die die Künstlerin zwischen den Songs zum Besten gibt, auszeichnet. Katja begleitet sich hierbei auf ihre unverwechselbare Art mit akustischen und elektrischen Gitarren, Mandoline und Ukulele. Sie mischt dabei englische mit deutschen Songs, Altes mit Neuem und Eigenes mit »Meilensteinen der Musikgeschichte«.

Bei ihrem Konzert in Blomberg werde Katja Werker auch ihre neue CD »Jahresringe« im Gepäck haben. Eintrittskarten für das Konzert gibt es direkt beim Weinhandel Plat für 15 Euro.

Am 25. Juni steht Katja Werker auf der Bühne im Weinkeller. Foto: Katja Werker