Sonntag, Mai 26, 2024

HSG: Jetzt Tickets für Top-Partien sichern

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat den Vorverkauf für drei weitere Heimspiele gestartet.

Ab sofort haben alle HSG-Fans die Möglichkeit, sich Tickets für die Heimspiele gegen die TuS Metzingen, den Thüringer HC und die SG BBM Bietigheim zu sichern.

Am Mittwoch, dem 27. Dezember, empfängt das Team von Trainer Steffen Birkner nach der WM-Pause die TuS Metzingen in der Sporthalle an der Ulmenallee. Nach der Niederlage im DHB-Pokal sind Laura Rüffieux und Co. auf Revanche aus.

Bereits eine Woche später am Mittwoch, 3. Januar 2024, gastiert dann mit dem Thüringer HC der Vizemeister der Vorsaison in Blomberg. Danach folgt dann am Samstag, 27. Januar, das Duell mit dem amtierenden Deutschen Meister aus Bietigheim.

Die Nelkenstädterinnen hoffen bei allen drei Heimauftritten auf zahlreiche Unterstützung von ihren Anhängern, eine tolle Atmosphäre und eine volle Ulmenallee.

Die Tickets für diese drei Heimspiele können sich alle HSG-Fans im HSG-Ticketshop, in der Geschäftsstelle und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sichern.

Die nächsten HSG-Heimspiele im Überblick:

28. Oktober, 18 Uhr: HSG Blomberg-Lippe gegen HSG Bad Wildungen Vipers

8. November, 19 Uhr: HSG Blomberg-Lippe gegen HSG Bensheim/Auerbach

27. Dezember, 19 Uhr: HSG Blomberg-Lippe gegen TuS Metzingen

3. Januar, 19 Uhr: HSG Blomberg-Lippe gegen Thüringer HC

27. Januar, 18 Uhr: HSG Blomberg-Lippe gegen SG BBM Bietigheim

Die HSG Blomberg-Lippe hofft in den kommenden Heimspielen auf eine großartige Zuschauer-Unterstützung. Foto: Weib‘z Fotografie