Mittwoch, Februar 28, 2024

HSG feiert 34:28-Sieg bei Bayer Leverkusen

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat den vierten Platz in der Frauenhandball-Bundesliga beeindruckend gefestigt.

Die Mannschaft von Trainer Steffen Birkner gewann am Sonntagnachmittag das Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen recht souverän mit 34:28.

Bereits zur Pause hatten Laura Rüffieux und Co. mit 14:10 in Führung gelegen und somit die Weichen auf den doppelten Punktgewinn gestellt.

Vor 418 Zuschauern in der Ostermann-Arena war Marie Michalczik mit neun Toren beste Werferin der Partie.

Marie Michalczik hatte maßgeblichen Anteil am Sieg der HSG. Foto: HSG Blomberg-Lippe