Mittwoch, Februar 1, 2023

HSG bietet Ticket-Bundle für NRW-Duelle an

Blomberg. Das DHB-Pokalspiel zwischen der HSG Blomberg-Lippe und Borussia Dortmund muss verlegt werden.

Wie der Frauenhandball-Bundesligist mitteilt, findet die ursprünglich für den 7. Januar angesetzte Partie nun am Mittwoch, 4. Januar, statt. Der Anpfiff in der Sporthalle an der Ulmenallee erfolgt um 19 Uhr. Der Vorverkauf für das erste Heimspiel des Jahres 2023 hat bereits begonnen.

Beim letzten Auftritt vor heimischem Publikum in diesem Jahr empfängt das Team von Trainer Steffen Birkner am 27. Dezember (19 Uhr) Bayer 04 Leverkusen in der Nelkenstadt. Die HSG nutzt die beiden NRW-Duelle und bietet seinen Fans eine Bundle-Aktion an.

Der Doppelpack ist beispielsweise im Stehplatzbereich schon für 17 Euro erhältlich. Die Zahl der Bundles ist auf 108 limitiert. Die Karten können im HSG-Ticketshop oder in der Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten erworben werden.

Alle HSG-Fans, die sich bereits eine Eintrittskarte für die Partie gegen Leverkusen gesichert haben, können für das Pokalspiel ebenfalls sparen. Wer seine Eintrittskarte in der Geschäftsstelle als Nachweis vorlegt, erhält ein Ticket in derselben Kategorie zum ermäßigten Preis.

Melanie Veith und die HSG fiebern den NRW-Duellen entgegen. Foto: HSG