Mittwoch, Dezember 7, 2022

Kids feierten Weltkindertag mit Spiel und Spaß

Blomberg (rr). Eine große Anzahl Kinder samt ihrer Eltern bevölkerten kürzlich das Jugendzentrum (Juz) anlässlich des Weltkindertags.

Mit einer bunten Palette von Spiel und Spaß hatten Jugendzentrumsleiter Marco Metzner und sein engagiertes Team sowie der Arbeitskreis Kinder-, Jugend- und Elternarbeit viele Aktionen vorbereitet, von denen allerdings manche dem regnerischen Wetter zum Opfer fielen.

Daher waren draußen bei trockenem Wetter speziell die Hüpfburg und die Slackline beliebt, zumal in beiden Fällen Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Spaß an der Herausforderung gefragt waren.

Drinnen konnten sich die Kids fantasievoll schminken lassen, in der Holzwerkstatt selbst an kleinen Arbeiten Hand anlegen und sich entweder in der Cafeteria verwöhnen lassen oder im großen Mehrzwecksaal auf einer schrägen Bahn mit Kugeln am Pferderennen teilnehmen.

Besonders frequentiert jedoch der Zauberer, vor dessen Bühne sich eine große Anzahl Jungen und Mädchen versammelt hatte und begeistert mitging, bei seinen Tricks mithalf und fasziniert auf schier Unmögliches schaute.

An der Pferderennbahn hatten Alt und Jung ihren Spaß. Foto: Rudi Rudolph/LZ