Dienstag, September 27, 2022

3.500 Euro für die Bürgerstiftung

Blomberg. Die Bürgerstiftung »Zukunft Blomberg« darf sich über eine großzügige Spende freuen.

Beim 17. OWL-Sportstudio, das kürzlich in der Blomberger Schießhalle stattfand, sind Erlöse in Höhe von 3.500 Euro zustande gekommen.

Sportstudio-Organisator und -Moderator Mario Brink hat dem Stiftungs-Vorsitzenden Christoph Praschak die Summe kürzlich in Form eines symbolischen Schecks übergeben.

»Unsere Stiftung ist auf solche Spenden angewiesen, so dass wir uns ganz besonders über diese großartige Zuwendung freuen«, sagte Praschak. Der Stiftungs-Vorsitzende zeigte sich zudem beeindruckt von der gelungenen Veranstaltung mit fünf namhaften Talkgästen.

Mario Brink (rechts) überreichte Christoph Praschak einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.500 Euro. Foto: brink-medien