Sonntag, Juli 21, 2024

NABU-Vortrag: »Die Rückkehr des Bibers«

Blomberg-Reelkirchen. Die NABU-Gruppe Blomberg lädt zu einem informativen Vortrag »Die Rückkehr des Bibers« ein.

Diese Veranstaltung, die in Kooperation mit der Biologischen Station Lippe stattfindet, beginnt am 4. September um 19.30 im neueröffneten Torhaus im Wasserschloss Reelkirchen. Als Referenten konnten die Veranstalter Fabian Fester gewinnen.

Laut einer Mitteilung ist der zwischenzeitlich ausgerottete Biber wieder in den Kreis Lippe zurückgekehrt. An mehreren Stellen im Kreisgebiet seien Spuren dieses großen Säugetieres zu entdecken. Mit der erfolgreichen Aufzucht von Jungen sei eine weitere Verdichtung der Vorkommen abzusehen.

»Warum sind die Zähne des Bibers gelb und was hat der Biber mit Vanilleeis zu tun?« »Wie kann man Biber von Nutria und Bisam unterscheiden?«, diese und weitere spannende Hintergründe zur Biologie und Bedeutung des Bibers für unsere Landschaft sowie zu seiner Rückkehr nach Lippe sind Themen des Vortrages.

Ein Biber am Schiedersee. Foto: Biologische Station Lippe