Mittwoch, Februar 1, 2023

HSG hofft auf Heimsieg gegen Bayer Leverkusen

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe bestreitet am kommenden Dienstag, 27. Dezember, ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr.

Am 9. Spieltag der Frauenhandball-Bundesliga trifft die Mannschaft von Trainer Steffen Birkner auf Bayer 04 Leverkusen. Der Anpfiff in der Sporthalle an der Ulmenallee erfolgt um 19 Uhr (ab 18.45 Uhr auch live im stream bei sportdeutschland.tv).

Nach der Niederlage beim Thüringer HC wollen Laura Rüffieux und Co. gegen die Werkselfen wieder zwei Zähler auf der Habenseite verbuchen.

»Klar ist, dass wir ein anderes Gesicht zeigen müssen. Ich erwarte deutlich mehr Durchschlagskraft, mehr Aggressivität und mehr Schub in allen Aktionen von meiner Mannschaft«, nimmt Steffen Birkner seine Spielerinnen in die Pflicht.

Bayer 04 Leverkusen bekleidet mit 7:9 Punkten den achten Tabellenplatz und findet sich im Mittelfeld der Frauenhandball-Bundesliga wieder.

HSG-Coach Steffen Birkner will gegen Leverkusen wieder jubeln können. Foto: Weibz.fotografie