Samstag, April 13, 2024

Top-Spiel: HSG empfängt Borussia Dortmund

Blomberg. Am 16. Spieltag der Frauenhandball-Bundesliga kommt es zum Duell zwischen der HSG Blomberg-Lippe und Borussia Dortmund.

Zu dieser Top-Begegnung des Tabellenfünften gegen den -vierten gibt es nur noch Stehplatz-Karten an der Abendkasse. Der Anpfiff an der Ulmenallee erfolgt am Freitagabend, 16. Februar, um 19 Uhr. Die Partie wird auch frei empfangbar auf Eurosport zu sehen sein.

»Wir müssen es schaffen, uns ohne Ball gut zu bewegen und gegen die starke Dortmunder Deckung die richtigen Räume anzulaufen. In der Abwehr wird es wichtig sein, die Zweikämpfe erfolgreich zu gestalten«, weiß HSG-Coach Steffen Birkner, worauf es ankommt.

Im HSG-Kader wird mit Milena Stürenburg eine A-Jugendspielerin stehen. Laut einer Mitteilung des Vereins hat sie sich mit guten Trainingsleistungen empfohlen und darf somit auf ihr Bundesliga-Debüt hoffen.

Lisa Frey und die HSG wollen Dortmund vor heimischer Kulisse bezwingen. Foto: Weib‘z Fotografie