Mittwoch, Februar 1, 2023

Tanztraining für Aktionstag »One Billion Rising« im Juz

Blomberg. Jährlich läuft eine weltweite Kampagne gegen Gewalt an Mädchen und Frauen und für das Thema Gleichstellung.

Am 14. Februar findet dieser Aktionstag unter dem Motto »One Billion Rising« statt. Durch das Tanzen auf öffentlichen Plätzen wird auf friedliche Weise auf diese Form der Gewalt aufmerksam gemacht. Weltweit setzen die Menschen damit ein Zeichen der Solidarität und fordern das Ende dieser Gewalt.

Zentrales Element ist dabei das Tanzen zu dem Lied »Break the chain«. Auch auf dem Detmolder Marktplatz wird an diesem Tag ab 16.30 Uhr mit einem großen Tanz-Flashmob gegen Gewalt an Frauen und Mädchen protestiert.

Um für diese Veranstaltung gut vorbereitet zu sein, bietet das Städtische Jugendzentrum (Juz) am Freitag, 27. Januar, ein öffentliches und kostenfreies Tanztraining für Mädchen und Jungen ab zwölf Jahre an. Interessierte Erwachsene sind ebenfalls eingeladen.

Unter Anleitung der Tanzpädagogin Lina Riedel wird von 18.30 bis 20 Uhr die Choreografie eingeübt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Aktionstag »One Billion Rising« sind unter www.onebillionrising.de einsehbar oder können im Jugendzentrum Blomberg unter der Rufnummer (05235) 6130 erfragt werden.

Das Jugendzentrum bietet ein Tanztraining für den Aktionstag »One Billion Rising« an. Foto: Stadt Blomberg