Mittwoch, Februar 28, 2024

Blomberg blüht auf: Stadt verteilt Wildblumensamen

Blomberg. Noch ist Zeit, Saatgut für Wildblumen auszusäen und sich anschließend an der Blütenpracht zu erfreuen.

Bunte Blumenwiesen sind leicht anzulegen und sie sehen nicht nur schön aus: Mit ihrer Artenvielfalt bieten sie zahlreichen Kleintieren und Insekten wie Schmetterlingen, Fliegen, Bienen und Hummeln einen Lebensraum.

Die Stadt Blomberg verteilt auch in diesem Jahr kostenlose Saattütchen mit Wildblumensamen. Damit kann auch im privaten Umfeld ein kleiner Beitrag geleistet werden, indem ein Beet im heimischen Garten oder auch ein Blumenkasten auf dem Balkon zu einer Blüh-Oase für Insekten wird.

Bürgermeister Christoph Dolle wird die Saattütchen mit insekten- und bienenfreundlichen Samen, für bis zu maximal 10 Quadratmeter Saatfläche, am Freitag, 2. Juni sowie 9. Juni in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12 Uhr auf dem Blomberger Marktplatz vor dem Rathaus-Nebengebäude an interessierte Bürger verteilen. Die Ausgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht.

Für weitere Rückfragen und Informationen stehen die Mitarbeitenden des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung unter der Telefonnummer (05235) 504232 zur Verfügung.

Die Stadt Blomberg verteilt auch in diesem Jahr kostenlose Saattütchen mit Wildblumensamen. Foto: stock.adobe.com – tuiphotoengineer