Sonntag, Mai 26, 2024

Johanniter-OGS Reelkirchen ging auf Entspannungskurs

Blomberg-Reelkirchen. An der Johanniter-OGS in Blomberg-Reelkirchen ist der Herbst nicht nur bunt, sondern auch entspannend.

Denn für die Kinder der ersten und zweiten Klassen ging es laut einer Pressemitteilung auf Entspannungskurs.

In Kooperation mit »SOS Beratung und Treffpunkt« in Blomberg konnten die Kleinen den Entspannungs- und Präventionskurs »Mucki Muskel geht auf einen (ent)spannende Reise« besuchen.

Das Angebot war dank der Förderung durch die Bürgerstiftung »Zukunft Blomberg« kostenlos. Die Abkürzung MUCKI steht für: Motivation, Unterstützung, Clear/Klar, Konzentration und Ich-Stärkung.

In dem Entspannungs- und Präventionskurs gaben Kirsten Nolte (Erzieherin und Entspannungspädagogin) und Anke Kropp (Heilpraktikerin, Kinesiologin und Entspannungstrainerin) den Kindern auf spielerische Weise alltagstaugliche Werkzeuge mit an die Hand, um Stress effektiv vorzubeugen und einen gesunden Umgang mit steigenden Anforderungen zu finden.

»Und es hat gewirkt. Alle Kinder wirkten nach den Terminen deutlich entspannter und ausgeglichener. Von den gelernten Strategien können die Kinder hoffentlich ihr ganzes Leben profitieren. Gerne würden wir das Angebot daher auch auf die dritten und vierten Klassen ausweiten«, resümierte OGS-Koordinatorin Gabi Gebhardt begeistert.

Anke Kropp, Gabi Gebhardt und Kirsten Nolte (von links) zeigen den Kindern der OGS Reelkirchen Entspannungstechniken und einen guten Umgang mit Stress. Foto: Johanniter Lippe-Höxter