Sonntag, Mai 26, 2024

Info-Veranstaltung »Wie geht Solidarische Landwirtschaft?«

Blomberg-Dalborn. Die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) lädt am 28. Oktober zu einer Info-Veranstaltung nach Dalborn ein.

Am Gemüse-Acker an der Hauptstraße 22 erfahren Interessierte in der Zeit von 11 bis 12 Uhr, wie die SoLaWi seit nunmehr zehn Jahren funktioniert. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Laut einer Mitteilung ermöglicht die Solidarische Landwirtschaft kleinbäuerliche Lebensmittel-Produktion sowie pestizidfreie, artenreiche Kulturlandschaft.

SoLaWi ist ein Konzept für transparentes, zukunftsfähiges Wirtschaften, das an über 500 Orten in Deutschland umgesetzt wird.

Der ehrenamtliche Vorstand des Vereins in Dalborn steht Rede und Antwort, wie SoLaWi funktioniert, wie man an das Gemüse vom Bio-Acker kommt, wo Abholstationen sind und was eine SoLaWi-Mitgliedschaft bedeutet.

Nach dem offiziellen Teil bleibt noch Zeit, alle Fragen zu klären. Mitglied werden kann man sofort oder zur nächsten Gartensaison ab März 2024. SoLaWi-Mitglieder kann man bei dem parallel stattfindenden, freiwilligen »Mitmach-Samstag« kennenlernen.

Wer seine Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren in der Zeit der Info-Veranstaltung in naturpädagogischer Betreuung wissen will, kann sie um 10 Uhr zu den »SoLaWiesenkindern« bringen.

Zwei SoLaWi-Mitglieder freuen sich über die reiche Ernte. Foto: SoLaWi Dalborn