Montag, Februar 26, 2024

HSG bestreitet gegen Bensheim letztes Heimspiel der Saison

Blomberg. Die Spielzeit 2022/2023 in der Frauenhandball-Bundesliga neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen.

Zur letzte Heimpartie der laufenden Saison empfängt die HSG Blomberg-Lippe am Samstag, 20. Mai, die HSG Bensheim/Auerbach. Gegen die Flames wollen sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner mit einem Sieg vom heimischen Publikum verabschieden.

Der Anpfiff zu dieser Begegnung erfolgt um 18 Uhr in der Sporthalle an der Ulmenallee, der Livestream auf sportdeutschland.tv startet bereits um 17.45 Uhr.

Das Hinspiel konnten Alexia Hauf und Co. mit 27:24 für sich entscheiden. Diesen Erfolg will die HSG vor vollbesetzten Rängen nun gerne wiederholen.

Nach dem Abpfiff werden die scheidenden Spielerinnen Emelyn van Wingerden und Mia Ziercke sowie der ehemalige Geschäftsführer Torben Kietsch verabschiedet.

Emelyn van Wingerden absolviert gegen Benheim/Auerbach ihr letzten Heimspiel im Trikot der HSG. Foto: HSG