Samstag, April 13, 2024

HSG verpflichtet isländische Nationalspielerin Magnusdottir

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat vor Ostern zwei weitere wegweisende Personalentscheidungen getroffen.

Wie der Verein mitteilt, wird die isländische Nationalspielerin Diana Dögg Magnusdottir vom Liga-Konkurrenten BSV Sachsen Zwickau an die Ulmenallee wechseln.

Die 26-Jährige hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet und soll im rechten Rückraum die Lücke schließen, die mit dem Abgang von Ann Kanast entstanden ist.

Außerdem darf sich HSG-Coach Steffen Birkner freuen, dass Rückraumspielerin Ida Hoberg ihren Ende dieser Saison auslaufenden Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängert hat.

Diana Magnusdottir wechselt von Zwickau zur HSG. Foto: BSV Sachsen Zwickau Diana Magnusdottir