Sonntag, Mai 26, 2024

HSG gewann ohne Probleme bei Sport-Union Neckarsulm

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat in der Frauenhandball-Bundesliga auch ihr zweites Auswärtsspiel in Folge gewonnen.

Bei der Sport-Union Neckarsulm setzten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner am Samstagabend mit 37:31 durch. Bereits zur Pause hatten Laura Rüffieux und Co. deutlich mit 21:15 vorne gelegen.

Beste Werferin der Partie war Blombergs Rückraumspielerin Marie Michalczik mit sieben Toren. Laura Rüffieux, Laetitia Quist und Nieke Kühne trafen jeweils fünf Mal.

»Wir sind froh, dass wir das Spiel gewinnen konnten. Meine Mannschaft hat das gut gemacht und gute Lösungen gefunden«, meinte ein zufriedener Steffen Birkner.