Samstag, Juni 22, 2024

Fleißige Blutspender geehrt

Blomberg. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) freute sich über einen guten Zuspruch bei den ersten Blutspende-Aktionen in diesem Jahr.

Laut einer Mitteilung des Blomberger Ortsvereins kamen zu den beiden Terminen in Blomberg und Großenmarpe insgesamt 205 Spender, wobei 197 Blutkonserven entnommen wurden. Erfreut zeigte man sich über 17 Erstspender.

Außerdem durfte Eta Rieks, stellvertretende Vorsitzendes des DRK, wieder einige Ehrungen für fleißige Blutspender vornehmen.

Dirk Kleine wurde für die 125. Blutspende mit Urkunde, Nadel und einem Gutschein ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wurden Josef Rhiel (100), Mehmet Atas (75) und Martina Schön (50).

Eta Rieks dankte Josef Rhiel (links) und Mehmet Atas für ihre langjährige Spendenbereitschaft. Foto: DRK