Mittwoch, Dezember 7, 2022

Unbekannte sprengten Geldautomaten in Istrup

Blomberg-Istrup. Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen einen Geldautomaten an der Lemgoer Straße in Istrup gesprengt.

Wie die Polizei mitteilte, meldeten die Anwohner gegen 2.25 Uhr morgens zwei laute Knall-Geräusche. Kurz darauf sollen Zeugen gesehen haben, wie sich zwei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort entfernten. Die Autos fuhren in Richtung Blomberg.

Zum aktuellen Zeitpunkt kann weder die Höhe der Beute noch das Ausmaß des angerichteten Schadens beziffert werden, so die Polizei. Die Ermittlungen laufen. Zeugen, die noch nicht mit der Polizei gesprochen haben, können sich unter der Rufnummer (05231) 6090 an die ermittelnden Beamten wenden.

Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort, um die Einsatzstelle abzusperren. Zudem leuchteten die Einsatzkräfte den Bereich für die Polizei umfassend aus und unterstützten bei der Aufnahme von Fotos mit der Drehleiter. Anschließend reinigte die Feuerwehr die Fahrbahnen und sperrten den Gehweg mit Barken ab.

Der gesprengte Geldautomat an der Lemgoer Straße. Foto: Marianne Schwarzer/LZ