Sonntag, Juli 3, 2022

Meik Dümpe ist neuer Schützenkönig 

Blomberg-Großenmarpe. Meik Dümpe ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Großenmarpe/Erdbruch. Beim Königsschießen konnte er sich gegen 68 Mitkonkurrenten durchsetzen.

Zuvor waren zwei Stechen erforderlich, aus denen letztendlich Meik Dümpe als Thronfolger von Jan Borchardt hervorging, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als seine Schützenkönigin hat Dümpe seine Ehefrau Petra auserkoren. Zum Hofstaat gehören Christian Laabs und Regina Köhl sowie Peter Siegmann und Siegrid Niederhöfer-Siegmann. Nach den Glückwünschen und Gratulationen ging es gemeinsam in den geschmückten Festsaal im Vereinsgasthof Marpetal, um den Auftakt der Regentschaft, mit großer Unterstützung durch die Marpetaler Blaskapelle, zu feiern.

Vor dem Königsschießen fand das für alle offene Preisschießen statt. Den ersten Preis errang Ramona Plogstert, wobei die Mitglieder der Marpetaler Blaskapelle insgesamt die meisten Preise abräumten.

Meik Dümpe (Dritter von rechts) ist Großenmarpes neuer Schützenkönig. Regina Köhl, Christian Laabs, Petra Dümpe, Siegrid Niederhöfer-Siegmann und Peter Siegmann bilden den Hofstaat. Foto: Schützenverein Großenmarpe/Erdbruch