Mittwoch, Februar 28, 2024

HSG: Quist verlängert Vertrag – Kynast muss Verein verlassen

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat den Vertrag mit Laetitia Quist um ein weiteres Jahr verlängert.

Die 22-Jährige trägt seit nunmehr drei Spielzeiten das HSG-Trikot und hat sich mittlerweile zu einer echten Leistungsträgerin im Team von Steffen Birkner entwickelt.

Mit 42 Treffern in elf absolvierten Partien ist sie in der aktuellen Saison eine der treffsichersten Spielerinnen und hat sich darüber hinaus auch in der Abwehr zu einer wichtigen Säule entwickelt.

Ihre Positionspartnerin Ann Kynast wird die HSG Blomberg-Lippe im Sommer hingegen verlassen und ihre Karriere bei einem anderen Verein fortsetzen.

Laetitia Quist bleibt der HSG mindestens eine weitere Saison erhalten. Foto: Weib‘z Fotografie