Mittwoch, Dezember 7, 2022

Alpaka-Wanderung der Familienzentren

Blomberg. Einer besonderen Einladung der Familienzentren Brüntrup und Großenmarpe folgten zahlreiche Kinder mit ihren Familien.

Auf dem Programm stand ein entspannter Spaziergang durch den Brüntruper Eichholzwald mit den Alpakas von Anna Golüke aus Lothe. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen wurden an dem Vormittag insgesamt drei Spaziergänge mit den intelligenten und neugierigen Tieren unternommen.

Die Wartezeit bis zum Spaziergang konnten die Familien auf dem Spielplatz in Brüntrup mit Spielen, einer Alpaka-Bastelaktion, Kaffee, Tee und Alpakaplätzchen überbrücken.

Für alle Besucher sei der Spaziergang eine tolle Erfahrung gewesen und eine Wiederholung wert, heißt es in einer Pressemitteilung. Anna Golüke, Besitzerin der Tiere, sei ebenfalls mit der Veranstaltung zufrieden gewesen, heißt es weiter.

Zahlreiche Kinder nahmen gemeinsam mit ihren Familien an der Alpaka-Wanderung teil. Foto: Stadt Blomberg