Mittwoch, Februar 1, 2023

»Tag der offenen Tür« im Hermann-Vöchting-Gymnasium

Blomberg. Im Hermann-Vöchting-Gymnasium (HVG) findet am Freitag, 27. Januar, ein »Tag der offenen Tür« statt.

Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, sind Viertklässler und ihre Eltern sowie andere Interessierte herzlich willkommen, die Schule zu erkunden und sich bei Präsentationen, Beratungsangeboten und Mitmach-Aktivitäten zu informieren.

Die Veranstaltung beginnt um 8.45 Uhr in der Aula des Schulzentrums mit der Begrüßung durch die Schulleitung und einem kleinen musikalischen sowie informativen Rahmenprogramm. Durch den Besuch an einem regulären Unterrichtsvormittag können die Viertklässler anschließend den Unterricht am Gymnasium bis 11.15 Uhr in den fünften und sechsten Klassen direkt miterleben und einen Einblick gewinnen, wie am HVG gemeinsam gelernt wird.

Für die Eltern bietet sich in der Zwischenzeit die Gelegenheit, Einblicke in besondere Angebote am HVG sowie die Erprobungsstufe zu bekommen. Neben allgemeinen Informationen durch Schulleiter Michael Hanke und die Erprobungsstufen-Koordinatorin Viola Kaiser gibt es auch Hinweise für den möglichen Eintritt in eine bilinguale Klasse und das Bläserprojekt. Im Fokus stehen zudem Angebote im Bereich der Naturwissenschaften als »MINT-Schule« und das sportliche Profil des HVG.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. In der Mensa des Schulzentrums besteht die Möglichkeit für persönliche Beratungsgespräche durch die Erprobungsstufen-Koordinatorinnen und die Schulleitung. Außerdem sind in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und zirka 13 Uhr Führungen über das Schulgelände sowie die Teilnahme am Instrumentenzirkel möglich.

Das Hermann-Vöchting-Gymnasium lädt zu einem »Tag der offenen Tür« ein. Foto: brink-medien