Samstag, April 13, 2024

Grabsteinkontrolle auf den Friedhöfen der Stadt Blomberg

Blomberg. Die Stadtverwaltung weist auf die aus Sicherheitsgründen notwendige Überprüfung der Grabmale auf allen städtischen Friedhöfen hin.

Alle Angehörige oder Grabpflegeverpflichtete von Grabstätten werden gebeten, die Standfestigkeit ihrer Grabmäler zu überprüfen oder überprüfen zu lassen und lose Grabsteine unverzüglich durch einen Fachmann (Steinmetz, Bildhauer) bis zum 25. September 2023 befestigen zu lassen.

Wie bereits in den vorherigen Jahren, wird im Anschluss die Friedhofsverwaltung die Grabmäler überprüfen und dann noch vorhandene lose Grabsteine, im Interesse der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, beanstanden und ggf. von ihren Sockeln herunternehmen.

Sollte der Zeitraum für die Erledigung der notwendigen Arbeiten aus zwingenden Gründen nicht ausreichend sein, so ist dieses der Friedhofsverwaltung umgehend mitzuteilen.

Die Überprüfung der Grabsteine durch die Friedhofsverwaltung ist öffentlich; die Angehörigen und Pflegeverpflichteten von Grabstätten können bei der Überprüfung anwesend sein. Die genauen Termine der Grabsteinkontrolle werden zu gegebener Zeit ortsüblich bekanntgemacht.

Für Rückfragen steht Laura-Marie Schröder von der Friedhofsverwaltung der Stadt Blomberg telefonisch unter (05235) 504433 oder per E-Mail unter L.Schroeder@blomberg-lippe.de zur Verfügung.

Auf den städtischen Friedhöfen müssen die Grabsteine überprüft werden. Foto: adobe.stock.com – reimax16