Mittwoch, Februar 1, 2023

HSG freut sich über 27:24-Sieg in Bensheim-Auerbach

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat das erste Auswärtsspiel des neuen Jahres in der Frauenhandball-Bundesliga für sich entschieden.

Bei der HSG Bensheim-Auerbach setzten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner am Samstagabend mit 27:24 durch.

Vor 937 Zuschauern stand es zur Pause noch 13:13 unentschieden, ehe sich Laura Rüffieux und Co. im zweiten Spielabschnitt durchsetzen konnten.

Beste Werferin im Dress der HSG war Malina Marie Michalczik, die neunmal ins Schwarze traf.

Für die Birkner-Frauen geht es am 4. Februar mit einem Heimspiel gegen den VfL Oldenburg weiter.

Malina Marie Michalczik erzielte neun Treffer beim Auswärtssieg in Bensheim Foto: Weibz.fotografie