Mittwoch, Februar 28, 2024

Nieke Kühne hat ihren Vertrag bei der HSG verlängert

Blomberg. Der Kader der HSG Blomberg-Lippe für die kommende Saison 2024/2025 nimmt immer mehr Form an.

Wie der Verein mitteilt, hat nun auch Nieke Kühne ihren Vertrag beim Frauenhandball-Bundesligisten bis Sommer 2025 verlängert. Die 19-Jährige wechselte im Sommer 2021 vom TV Hannover-Badenstedt an die Ulmenallee und lief zunächst in der Jugendabteilung auf.

»Ich freue mich total, dass Nieke ihren Weg bei der HSG weitergeht. Sie ist eines der Toptalente im deutschen Handball und hat bereits in dieser Saison gezeigt, wie wichtig sie für die Mannschaft sein kann«, sagt HSG-Trainer Steffen Birkner.

Nieke Kühne bleibt der HSG bis Sommer 2025 erhalten. Foto: Weib’z Fotografie