Samstag, Juni 22, 2024

Lions Club Blomberg hat einen neuen Präsidenten

Blomberg/Detmold. Dachdeckermeister Jens Eickmeyer (54) aus Detmold ist neuer Präsident des Lions Clubs (LC) Blomberg.

Am 1. Juli tritt er die Nachfolge von Philip Lehmann an, der turnusgemäß ein Jahr an der Spitze des Clubs stand. Neuer Vize-Präsident ist Diplom-Kaufmann Axel von Hagen aus Blomberg. Gegründet wurde der LC Blomberg im Jahre 1980, ihm gehören derzeit 34 Mitglieder an.

Als Schwerpunkt seiner Arbeit bezeichnet Eickmeyer, das weltweite Lions-Motto »We serve« umzusetzen und durch verschiedene Aktivitäten soziale und kulturelle Projekte zu fördern. Zweimal im Monat treffen sich die Lions zu Gesprächen, Vorträgen und Veranstaltungen, um sich gemeinsam für die Ideale der Freundschaft und der Toleranz zu engagieren.

Für das neue Amtsjahr wünscht sich der Handwerksunternehmer eine erneut erfolgreiche Tätigkeit mit dem schon traditionellen »Lionstaler« aus Marzipan. »Ich freue mich, dass wir weiterhin regionale Einrichtungen und soziale Projekte vor Ort unterstützen können«, sagt Eickmeyer und kündigt für das neue Lions-Jahr ein »eher handwerkslastiges Programm« mit Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen an. Am 25. September spricht der lippische Kreishandwerksmeister Mickel Biere über den »Strukturwandel im Handwerk«.

Neuer Präsident des Lions Clubs Blomberg: Präsident Philip Lehmann (rechts) überreicht seinem Nachfolger Jens Eickmeyer den Staffestab und die »Präsidenten-Nadel«. Foto: Siegfried Mühlenweg