Mittwoch, Februar 1, 2023

HSG mit Niederlage gegen Borussia Dortmund

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat in der Frauenhandball-Bundesliga das erste Spiel des neuen Jahres verloren.

Vor heimischer Kulisse mussten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner Borussia Dortmund mit 30:33 geschlagen geben.

Bereits zur Pause lagen die Gastgeberinnen, die ohne ihr Toptalent Nieke Kühne antreten mussten (Fingerbruch im Training), mit 13:17 im Hintertreffen.

Beste Torschützinnen in Reihen der HSG waren Laura Rüffieux (6 Treffer) und Stefanie Kaiser (5).

Alexia Hauf und die HSG mussten sich Borussia Dortmund geschlagen geben. Foto: Weibz.fotografie