Sonntag, Juli 21, 2024

HSG hofft in Buxtehude auf vierten Sieg in Folge

Blomberg. In der Frauenhandball-Bundesliga bestreitet die HSG Blomberg-Lippe am 17. Spieltag eine Auswärtspartie.

Für Steffen Birkner und seine Schützlinge geht es am Samstag, 24. Februar, zum Buxtehuder SV. Anpfiff der Begegnung in der Halle Nord ist um 16 Uhr.

Nach zuletzt drei Siegen in Folgen wollen Laura Rüffieux und Co. weiter in der Erfolgsspur bleiben und den nächsten doppelten Punktgewinn landen.

Die Gäste müssen allerdings weiterhin auf die verletzten Nele Franz, Stefanie Kaiser und Marie Michalczik verzichten.

Laura Rüffieux und ihr Team streben in Buxtehude den nächsten Sieg an. Foto: Weib‘z Fotografie