Samstag, Juli 20, 2024

Hauskonzert im Weinkeller mit Johna und Kolja Pfeiffer

Blomberg. Am Samstag, 13. April, sind Johna und Kolja Pfeiffer zu Gast beim nächsten Hauskonzert im Weinkeller.

Die Veranstaltung im Weinhandel Plat an der Neuen Torstraße 19 beginnt um 19 Uhr. Karten für dieses Konzert gibt es direkt im Geschäft zum Preis von 15 Euro.

Laut einer Pressemitteilung beherrscht Johna das einfühlsame Spiel mit den Emotionen. Ihre Songs lassen ihre musikalischen Einflüsse von Sarah McLachlan, Heather Nova oder Jewel erkennen, ohne zu kopieren.

Sanfte Töne verbinden sich mit starken Botschaften – Lieder, die zum Nachdenken einladen oder einfach Spaß machen und die Gefühle tanzen lassen. Bis jetzt präsentierte die Musikerin ihre Eigenkompositionen ausschließlich auf Englisch.

Ihr bisher erster und einziger, deutscher Song »Sommertag« findet sich auf ihrer EP »Mountains« aus dem Jahr 2018. Doch der künstlerische Ausflug in die Muttersprache sollte nicht folgenlos bleiben.

Damals entdeckte Johna eine für sie völlig neue Art des Songwritings, die ihre Kompositionen noch persönlicher machen sollte. Sie gab sich ganz der Musik hin, schrieb Lieder, probierte sich mit dieser neuen Facette ihrer Kreativität aus.

Das Ergebnis dieser Reise ist »Postkarten«, Johnas erstes Album komplett auf Deutsch: Songs ohne sprachlichen Filter und mit umso mehr Emotionen.

Ein poetischer Mix aus Country, Folk und Pop, der Sehnsucht aber auch Leichtigkeit widerspiegelt und mit melancholischen Noten teilweise an moderne Chansons erinnert.

In Blomberg wird sie von ihrem langjährigen musikalischen Partner Kolja Pfeiffer begleitet, der am Piano und an der Cajon die passende musikalische Kulisse für die Musik kreiert.

Johna tourte bereits durch Europa, die USA und Kanada und war Vorband für u.a. Melissa Etheridge, Jennifer Rush, Luxuslärm, Lissie, K´s Choice, Sharon van Etten und Whitehorse.

Johna gastiert am 13. April zum ersten Mal in der Nelkenstadt. Foto: Das Haus im Wald